Bei der Gelegenheit fällt mir übrigens ein, daß ich kürzlich gelesen habe, daß Bibeln weltweit Hundertemale häufiger vernichtet  werden als Korane und andere "Heilige Schriften" der Weltreligionen. Allerdings werden die meisten Vorfälle einer Bibelvernichtung hierzulande kaum bekannt, anders als Vernichtungen eines Koran. Die Aufzählung, wo wann wie viele Bibeln vernichtet werden, ist erschreckend. Leider finde ich den Artikel nicht mehr wieder.

Wie dem auch sei: Wer Bücher verbrennt - oder auch Flaggen oder Pappkameraden oder was sonst -, mag zwar gewaltig einen an der Waffel haben, hat aber das Recht auf freie Äußerung seiner Meinung hinter sich.

Eine angemessene Reaktion darauf besteht freilich nur darin, die betreffende Person zu ignorieren, ihr keine Beachtung zu schenken (solange nicht Eigentum Dritter beschädigt wird oder Menschen unmittelbar in Gefahr für Leib und Leben geraten).

Und wenn doch jemand auf so eine Aktion gewalttätig reagiert, so ist er allein dafür verantwortlich.

Zusätzliche Informationen